Die Viktor E. Frankl Häuser in Mölln - Gemeinsam ins leben


StartseiteHilfe zur SelbsthilfeVollstationäre BetreuungAmbulante BetreuungTagesstrukturierende MaßnahmenHeranführen an den ArbeitsmarktPhilosophie und MitarbeiterWillkommenKontaktImpressum

Anlaufstelle für Ratsuchende

Therapeutisches Einfühlungsvermögen und Wissen aus langjährigem Umgang mit psychisch Kranken und Behinderten macht die Betreuer der Viktor E. Frankl Häuser zu kompetenten Ansprechpartnern, wenn Sie Rat suchen. Ob als selbst Betroffener oder Angehöriger – auf Ihrer Suche nach weiteren Maßnahmen, Hilfen und organisatorischen Abläufen sind Sie hier in guten Händen. Vereinbaren Sie unter der Rufnummer 0 45 42 / 84 16 07 auch kurzfristig einen Termin für ein vertrauliches Gespräch.

Allgemeine Informationen


Die Viktor E. Frankl Häuser in MöllnUnsere Einrichtung

Das Viktor E. Frankl Haus Mölln wurde 1986 von dem „Verein zur Förderung der Resozialisierung und Reintegration psychisch Kranker und Behinderter e.V.“ eröffnet. Der Verein war von 11 Möllner Bürgern gegründet worden, die sich für die Wiedereingliederung von Behinderten in die Gesellschaft einsetzen wollten. Seit 1994 wird die Einrichtung von der Viktor E. Frankl Häuser Gesellschaft für sozialtherapeutische Einrichtungen mbH geführt. Die Einrichtung befindet sich im Zentrum von Mölln in Schleswig-Holstein. Sie umfasst Standorte mit voll- oder teilstationär betreuten Plätzen. Desweiteren können psychisch kranke Menschen des Kreises Herzogtum Lauenburg ambulant betreut werden.


Unser Standort

Die idyllische Eulenspiegelstadt Mölln (ca. 20.000 Einwohner) liegt inmitten des Naturparks Lauenburgische Seen. Die Hansestädte Hamburg, Lübeck und Wismar sind ebenso wie Schwerin per Bus, Zug oder Auto in knapp einer Stunde zu erreichen. Das Stadtgebiet, fast vollständig von Seen und Wäldern umgeben, ist als Kur- und Erholungsort weit über seine Grenzen bekannt. Die historische Altstadt (12. – 16. Jahrhundert) mit seinen Gassen und Gängen, den Geschäften, Läden und Restaurants ist auch heute noch Mittelpunkt des städtischen Lebens.


Einbindung in die Region

Die therapeutische Wohngemeinschaft wird als ein Glied der in der Region des Kreises Herzogtum Lauenburg für die Zielgruppe zu schaffenden Gesamtversorgung, die sich aus Hilfsangeboten für psychisch Kranke und Behinderte zusammensetzen muss, angesehen. Sie arbeitet eng und kooperativ mit allen entsprechenden Institutionen und Einrichtungen, insbesondere auch mit dem Sozialpsychiatrischen Dienst beim Gesundheitsamt, zusammen.

In Kooperation mit anderen Leistungsanbietern des Kreises Herzogtum Lauenburg wurde ein Info-Netz-Werk eingerichtet. Hier können Ratsuchende nähere Informationen über Möglichkeiten der Teilhabe und Förderung in allen Bereichen des Lebens erhalten. Hier finden Sie den aktueller Flyer des Netzwerkes zum Ansehen oder Herunterladen.

Willkommen

Die Viktor E. Frankl Häuser in Mölln - Stadtplan Mölln